Champagne Delavenne Père & Fils

Die Familientradition

Die Produktion von Champagne Delavenne Père & Fils gehört als Familienbetrieb zu den Winzern, die ihren Champagner selber herstellen und damit hinter der Qualität ihrer Produkte stehen. Als Récoltant-Manipulant (R.M.) produzieren sie seit vier Generationen auf rund sieben Hektaren der weltbekannten Grand Cru Terroirs der Gemeinden Bouzy, Cramant und Ambonnay rund 60‘000 Flaschen pro Jahr. Es werden je zur Hälfte Chardonnay und Pinot Noir verarbeitet. Eine Spezialität des Delavenne Champagners ist, dass die Apfelsäure erhalten bleibt, wodurch der Champagner seine natürliche Frische bewahrt. Jean-Christophe Delavenne trägt dem damit einher gehenden Risiko von Qualitätsschwankungen mit seiner langjähriger Erfahrung und Sauberkeit gekonnt Rechnung. Grund- und Reserveweine werden beide in Cuve ausgebaut, wodurch der reine Charakter des Terroirs erhalten bleibt. Wir bezeichnen die Familie Delavenne auch als „die Schweizer der Champagne“, weil hier genau unser Qualitätsverständnis die Reinheit und den Erfolg dieser Champagner garantieren.

Gelagert und gereift werden die Flaschen im familieneigenen, selbst-gegrabenen Keller im Kreideboden, der ideale Bedingungen für eine ausgewogene Reife und für die konstante Qualität mitbringt.

Der selbstgebaute Keller mit Rüttelpulten
Die Demis auf der Hefe

Die Herstellung

Die Grand Cru Kreide-Böden der Montagne de Reims gehören zu den bekanntesten und gerühmtesten der Champagne. Kreide hat mit ihrer Porosität von 40% die wunderbare Eigenschaft, dass sie Nässe zurückhält, ohne sie zu stauen. Die stark basische Natur der Kreide ermöglicht der Rebe, die Grundlagen für stark mineralisierte Champagner zu bilden. Bei allen Champagnern von Jean-Christophe Delavenne wird auf den natürlichen Säureabbau (Malolaktische Fermentation) verzichtet, was der hohen Mineralität eine harmonisierende Acidität entgegensetzt. Diese wiederum unterstützt die geschmackliche Entwicklung der Champagner bei Ihnen zu Hause bis zu mehreren Jahren ab Degorgierdatum.

2014-04-18-10-36-58

Copyright © 2017
FREY CHAMPAGNE IMPORT GMbH